Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Stadterneuerung Haag – kreative Arbeiten haben gestartet

Erstellt am: 02.06.2021
Stadterneuerung Haag – kreative Arbeiten haben gestartet-
In den Beiratssitzungen vom 17. Mai und 1. Juni wurden über die weiteren Schritte der Stadterneuerung gebrainstormt und diskutiert. Bis hin zum Sommer werden noch einige kreative Akzente gesetzt. Bis 14. Mai konnten sich Kinder und Jugendliche aktiv und kreativ in Form einer Logogestaltung in den Stadterneuerungsprozess einbinden. Insgesamt wurden ca. 50 Logoentwürfe beim Gemeindeamt bzw. bei der NÖ. Regional eingesendet und abgegeben.

Am 17. Mai wurde der/die SiegerIn mittels Punktevergabe durch die Mitglieder des STERN-Beirates herausgefunden. Aufgrund der hohen Qualität der eingebrachten Entwürfe werden die Top 10 mit einem Haager Einkaufsgutschein prämiert. Der/Die Siegerin wird nun gebeten, das Logo sowohl mit pädagogischer Unterstützung als auch mit einem ortsansässigen Graphiker zu finalisieren. Als Vorbereitung für die ganztägige Auftaktveranstaltung am 31. Juli im Weißpark, wo alle Haagerinnen und Haager herzlich dazu eingeladen sind, werden im Juni Videos über den Stadterneuerungsprozess gedreht. Damit soll die Haager Bevölkerung aufgerufen werden bei Maßnahmen und zukünftigen Projekten mitzuarbeiten. Um hier eine adäquate Kreativagentur ausfindig zu machen, wurden drei Firmen am 17. Mai eingeladen, sich und Ihre Ideen zum Video vor dem STERN-Beirat zu präsentieren.

Nach kurzer Beratungszeit konnte die Firma Michlmayr Agency einstimmig als Gewinner gekürt werden. Der Beirat war sich einig – ein Haager Unternehmen kann am besten die Vorzüge unserer Stadt präsentieren. Am 1.6. wurden hierzu weitere Details zu den Videos besprochen. Nicht vergessen - bis Ende Juni ist jeden Freitag von 8:30 bis 15:30 das STERN-Büro in der ehemaligen Trafikam Hauptplatz geöffnet – nutzen Sie die Chance und bringen Sie Ihre Ideen für unser Haag dort ein. Die Regionalberaterinnen der NÖ.Regional freuen sich auf
Ihren Besuch.

Foto: Huemer/NÖ.Regional

NACH OBEN