Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Radwege im Ortsteil Wirts

Erstellt am: 26.08.2020
Radwege im Ortsteil Wirts-
Sicher unterwegs mit dem Fahrrad Radwegenetz wächst bis an die Ortsgrenzen Aufbauend auf einem Mobilitätskonzept der TU Wien, wurde bis 2015 eine innerstädtische Radachse geschaffen, die quer durch die gesamte Stadt verläuft, vorbei an verschiedensten Freizeit-, Sport-, Versorgungs-, Gesundheits-, Jugendund Bildungseinrichtungen.

Im zweiten Teil der Umsetzungsphase sollen jetzt durch Lückenschlüsse sichere Radwege bis an die Ortsgrenzen der Nachbargemeinden entstehen. Der Baustart für ein Teilstück im Ortsteil Wirts erfolgte letzte Woche. Dieses Teilstück des Radweges führt entlang der B121 bis Oberland und ist 1,7 Kilometer lang. „Mit der Erweiterung unseres Radwegenetzes schaffen wir mehr Möglichkeiten für klimaverträgliche und sichere Arbeits-sowie Schulwege. Bis spätestens 2024 sollen auch die Nachbargemeinden Gaflenz, Ybbsitz und Böhlerwek gefahrlos mit dem Fahrrad erreichbar sein“, erklärt Bürgermeister Werner Krammer. Erfreulich auch: Die Radweganbindung Bachwirtsiedlung bis Forsterbach wird in den nächsten Wochen fertiggestellt und kann bald eröffnet werden.

2021 folgen die Teilstücke Gstadt und Fischerlehen im Zuge des gesamten Radweges Gstadt. „So entsteht Richtung Ybbsitz eine sichere Alltagsradachse vorbei an wichtigen Einrichtungen“, meint Krammer weiter. Foto: Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Ing. Mario Magnes (Bauamt), Stadtrat Mag. Erich Leonhartsberger, Ing. Martin Helm (Bauamt) und Leopold Gspörer (Firma Pichler) (v.l.).

NACH OBEN