Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Pöchlarn setzt auf kinder- und familienfreundliche Maßnahmen

Erstellt am: 28.09.2020
Pöchlarn setzt auf kinder- und familienfreundliche Maßnahmen-
Einstimmiger Beschluss im Gemeinderat für die Umsetzung der Maßnahmen für das Qualitätssiegel „kinder- und familienfreundliche Gemeinde“.
Angebote für Familien, die den Alltag erleichtern und die Freizeit bereichern, sind ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt wählen und Firmen, die ihren Standort wählen und Arbeitskräfte benötigen, achten zunehmend auf derartige Rahmenbedingungen.
Daher hat sich die Gemeinde Pöchlarn entschieden, eine familienfreundliche Gemeinde zu werden. Dieses Qualitätssiegel wird vom Ministerium für Arbeit, Familie und Jugend vergeben. Auch das UNICEF-Qualitätssiegel Kinderfreundliche Gemeinde wird angestrebt. Die fachliche Unterstützung für den Weg zur Familienfreundlichkeit bietet die NÖ.Regional.
Nach einer Ist-Stand-Erhebung wurde die Bevölkerung nach ihren Wünschen befragt. Eine Sammlung von Projektideen der Bevölkerung gab es durch die Umfrage im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses. Die Projektgruppe hat sich schließlich für Maßnahmen entschieden, die entweder den Kindern und Jugendlichen oder allen Altersgruppen zu Gute kommen. Einige der Maßnahmen wurden bereits begonnen, andere sind gerade in Umsetzung, oder werden erst gestartet, wie z.B.
  • Eine Lesebucht für Kinder- und Jugendbücher, die unentgeltlich ausgeliehen oder auch weitergegeben werden können.
  • Ein Teil der Stadtnachrichten sollen nicht nur Kinder und Jugendliche informieren, sondern von ihnen auch gestaltet werden.
  • Ein Koch- und Selbstverteidigungskurs für Schüler*innen
  • Die weitere Umsetzung der Barrierefreiheit im Gemeindegebiet: Neben dem Gemeindeamt werden nun auch die Mittelschule und der Zahnarzt barrierefrei.
  • Ein Wirtschaftsfolder, der über das vielfältige Angebot in der Stadtgemeinde Pöchlarn informiert.
  • Am Donaudamm entsteht ein Spielplatz für Kinder und Erwachsene. Die dort geplanten Aufenthalts- und Begegnungszone direkt am Fluss wird zum Verweilen einladen.
Die Gemeinde Pöchlarn befindet sich aber auch im Kleinregionsverbund mit den Gemeinden Erlauf, Golling und Krummnußbaum. Dieser Verbund, Kleinregion Nibelungengau, strebt auch das Qualitätssiegel Familienfreundliche Region an. Dazu muss allerdings jede Gemeinde für sich zertifiziert sein.
Quelle: NÖ.Regional.GmbH

NACH OBEN