Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Pflanzaktion bald zu Ende

Erstellt am: 17.09.2020
Pflanzaktion bald zu Ende-
Pflanzaktion – das Ende naht!

Die Pflanzaktion geht in die Endphase. Noch bis 4. Oktober können Bäume bestellt werden. „Obstbäume sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kulturlandschaft, Streuobstwiesen bieten vielen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat“, ist Projektkoordinator Gerald Prüller von der Moststraße überzeugt. Auch in punkto Umweltschutz leisten Obstbäume einen wichtigen Beitrag. Ein einziger Obstbaum mit einer Höhe von ca. 15 Metern speichert in seinem Leben etwa eine Tonne CO2.

Somit ist diese Aktion ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz. Jeder, der über 15.000 gepflanzten Bäume in den letzten 6 Jahren, kann sich, bei richtiger Pflege, zu einem unschlagbaren Umweltschützer entwickeln. Projektmitarbeiter Hans Redl: “Diese Aktion ist ein Paradebeispiel an Nachhaltigkeit und Tradition. Es ist wichtig, dass viele Menschen mitmachen und erkennen, dass jeder gepflanzte Baum unsere Kulturlandschaft erhält und zum Umweltschutz beiträgt.“ In diesem Jahr ist auch ganz neu, dass bereits bei der Bestellung online bezahlt werden kann oder per Vorauskasse. Dies wurde aufgrund der Coronamaßnahmen vom Land NÖ so angeregt.

Die Organisatoren der LEADER Regionen Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel Nibelungengau, Mostviertel Mitte, Kamptal und Elsbeere-Wienerwald, sowie der Genussregion Waldviertler Kriecherl, verweisen auf das attraktive Angebot der Baumsets. Diese bestehen aus Hochstammobstbaum, Pflock, Verbissschutz, Anbindestrick aus Jute, sowie einen verrottbaren Sack zum Schutz der Wurzeln. Seit heuer ist darüber hinaus ein Wühlmausgitter bei jedem Baum im Preis inbegriffen. Doch Eile ist geboten. Die Bestellfrist l

Quelle und Fotocredit: © Moststraße

NACH OBEN