Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Panini-Pickerl-Tauschbörse

Erstellt am: 16.06.2021
Panini-Pickerl-Tauschbörse-
In der Stadtbücherei Amstetten können die beliebten Panini-Sticker zur Euro 2020 Euro /  2021 getauscht werden !

Damit alle Fans ihr Album fertigstellen können, lädt die Stadtbücherei Amstetten zur Panini-Sticker-Tauschbörse!
Ein Fußball-Großereignis ohne die beliebten Abziehbilder der Fußballstars ist kaum denkbar. Selbst Bürgermeister Christian Haberhauer und Kulturstadtrat Stefan Jandl waren in ihrer Kindheit begeisterte Panini-Sammler. "Ganz klar also, dass wir mit der Tausch-Börse in der Stadtbücherei den Kids eine Möglichkeit geben wollen, ihr Album voll zu bekommen", so die Fußballfans. "Hoffentlich kommen viele Kinder zur Tauschbörse", so der Stadtchef und Kulturstadtrat Jandl. "Und bitte, jeder der ein Trikot zuhause hat, soll es anziehen“, so die beiden Politiker. Immerhin bekommt jeder Fußballfan, der mit einem Trikot zur Tauschbörse kommt eine Packung Panini-Sticker gratis.

Am 9. und 10. Juli hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir verlosen an diesen beiden Tagen je einen EM-Fußball unter den anwesenden Kindern. Hinkommen lohnt sich also“, so Bürgermeister Christian Haberhauer und Kulturstadtrat Stefan Jandl, die die Ziehung am Freitag bzw. Samstag vornehmen werden.

Die Panini-Tauschbörse in der Stadtbücherei ist an folgenden Tagen geöffnet:
Freitag, 18. Juni 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 19. Juni von 10:00 bis 11:00 Uhr
Freitag, 25. Juni 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 26. Juni von 10:00 bis 11:00 Uhr
Freitag, 2. Juli 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 3. Juli von 10:00 bis 11:00 Uhr
Freitag, 9. Juli 2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr
mit Besuch von Bürgermeister Christian Haberhauer
Samstag, 10. Juli von 10:00 bis 11:00 Uhr
mit Besuch von Kulturstadtrat Stefan Jandl
An den letzten beiden Terminen wird jeweils ein EM-Fußball unter allen anwesenden Kindern verlost.

Quelle: Stadtamt der Stadtgemeinde Amstetten

NACH OBEN