Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Musikalischer Höhenflug

Erstellt am: 18.06.2021
Die Musikschule Amstetten freut sich über die Erfolge ihrer jungen Talente. Dieses Jahr freut man sich über große Erfolge auf Landes- und Bundesebene.

Das heurige Wettbewerbsjahr war für die Regionalmusikschule Amstetten besonders ertragreich. Fünf Trompeten-Schüler sind beim prima la musica Landeswettbewerb Oberösterreich angetreten. Hier erreichten die Talente Fabian Schoder und Alexander Jetzinger (aus der Klasse Friedrich Heigl) jeweils einen zweiten Preis. Felix Wodak gewann einen 1. Preis und Christoph Heigl einen 2. Preis. Beide jungen Künstler lernen in der Klasse von Stefan Jandl. Michael Heigl, Sohn und Schüler von Friedrich Heigl überzeugte mit einem 1. Preis mit Berechtigung zum Bundeswettbewerb am Mozarteum in Salzburg und dort mit einem 1. Preis. Alle Darbietungen wurden vom hervorragenden Pianisten Josef Kollar begleitet.

Musik – ein Begleiter fürs Leben
Neben derartigen Erfolgen ist Musizieren, Singen und Tanzen eine sinnvolle und erfüllende Freizeitbeschäftigung, die auch die Gemeinschaft fördert. Daher gibt es in der Musikschule Amstetten ein besonders vielfältiges Fächerangebot - musikschule.amstetten.at.
Woche der Anmeldung: 28. Juni bis 2. Juli von 12.00 bis 16.00 Uhr im Foyer der Regionalmusikschule Amstetten. Anmeldetelefon: 07472 601-6325

Fotocredits ©Musikschule Amstetten
 

NACH OBEN