Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Feierliche Eröffnung der Enns-Donau-Radroute

Erstellt am: 20.09.2021
Feierliche Eröffnung der Enns-Donau-Radroute-
Haag. Bei der jährlichen Stern-Radfahrt der Kleinregion Mostviertel Ursprung wurde die Enns-Donau-Radroute offiziell eröffnet.  

Zum neunten Mal in Folge fand die Rad-Sternfahrt der Kleinregion Mostviertel Ursprung (Behamberg, Ennsdorf, Ernsthofen, Haag, Haidershofen, St. Pantaleon-Erla, St. Valentin und Strengberg) und Weistrach zum Hansbauer nach Haag statt. Diesmal jedoch beteiligten sich auch Wallsee-Sindelburg und oberösterreichische Gemeinden, die an der Enns-Donau-Radroute liegen (Dietach, Kronstorf, Mitterkirchen, Steyr, St. Ulrich bei Steyr). Mit der Teilnahme dieser 15 Gemeinden konnten 360 RadfahrerInnen gezählt werden. Die Freude am gemeinschaftlichen Radfahren, der bewusste Verzicht auf das Auto und die gemeindeübergreifende und bundeslandübergreifende Begegnung stand im Vordergrund der Veranstaltung.

Dechant Johann Zarl, der selbst auch mit dem Fahrrad anreiste, segnete die Fahrräder und die neue Radroute. Zudem wurden Konsumationsgutscheine von jeder Gemeinde im Wert von € 50,-- unter den teilnehmenden RadfahrerInnen verlost. Prämiert wurden auch der älteste Radfahrer (85 Jahre) und die jüngste Radfahrerin (5 Jahre).

Die neue Radroute, die auch digital unter http://www.mostviertel-ursprung.at/ abrufbar ist, war eine Herzensangelegenheit vom Sprecher der Kleinregion, Bürgermeister Karl Josef Stegh. Auf dieser Radroute gibt es 13 Brücken, über die jeweils von Niederösterreich nach Oberösterreich gewechselt werden kann – bzw. umgekehrt. NÖ.Regional hat bei der Projektentwicklung unterstützt.


Fotocredit ©NÖ.Regional/Kerschbaumer

NACH OBEN