Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Beratungen über Sicherheitslage in Amstetten

Erstellt am: 23.04.2021
Beratungen über Sicherheitslage in Amstetten-
Im Rahmen des Sicherheits-Jour Fixes berieten Vertreter des Bundesheeres, der Polizei sowie der Politik über aktuelle Themen rund um die Sicherheit in Amstetten. 

Um aktuelle Themen rund um die Sicherheit in der Stadt Amstetten zu besprechen, treffen sich politische Vertreter und Behörden der Stadt regelmäßig zum Sicherheits-Jour Fixe. Das Thema Covid19 stand auch bei diesem Treffen wieder auf der Tagesordnung. Die aktuelle Situation wurde besprochen und die geltenden Maßnahmen und die Vorgehensweise festgelegt. Neben der Polizei, die immer wieder vor der Herausforderung steht, die aktuell geltenden Maßnahmen zu kontrollieren, übernahm in dieser Angelegenheit auch das Bundesheer bisher Assistenzdienste.
„Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist ein regelmäßiger Austausch wichtig. Mit dem Sicherheits-Jour Fixe haben die Behörden der Stadt Amstetten die Möglichkeit, aktuelle Themen zu diskutieren. Damit wollen wir die Zusammenarbeit sowie das gegenseitige Verständnis verbessern“, so Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister.

Beratungen über strategisches Vorgehen 

Neben der Corona-Situation beschäftigt die Sicherheitsorgane vor allem auch das Thema Verkehr, die Kriminalistik sowie allgemeine sicherheitspolitische Verfahren. Auch Felder wie Migration und Integration wurden besprochen. Besonders relevant war vor allem das Thema Digitalisierung. Mit Covid19 und der ständig fortschreitenden Digitalisierung steigt auch die Cyberkriminalität. Ziel war es, für all diese Themen ein gemeinsames, strategisches Vorgehen zu erarbeiten, um die Sicherheit der AmstettnerInnen zu garantieren.

Gemeinsam für ein sicheres Amstetten

Ortsvorsteher Manuel Scherscher weiß aus Erfahrung wie wichtig der regelmäßige Austausch ist: „Für eine gute Zusammenarbeit ist eine funktionierende und eng abgestimmte Kommunikation einer der wesentlichsten Grundsteine. Es geht darum, alle Themenbereiche die Sicherheit betreffend für Amstetten abzudecken. Ziel ist es, die Erfahrungsberichte der einzelnen Akteure einzubeziehen und mit strategischem Weitblick eine gemeinsame Vorgehensweise zu entwickeln.“



Fotocredit: Stadtgemeinde Amstetten

NACH OBEN