Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Amstetten - Musikalische Spitzenleistungen als Auftakt zum Tag der Musikschulen

Erstellt am: 23.04.2021
Amstetten - Musikalische Spitzenleistungen als Auftakt zum Tag der Musikschulen-
Junge Talente der Musikschule Amstetten bewiesen ihr Können. Beim Probespiel sowie unterschiedlichen Wettbewerben erzielten sie große Erfolge. Für die Musikschule Amstetten sind die Erfolge ein passender Auftakt zum Tag der offenen Tür. 

Aus der Musikschule Amstetten gibt es wieder tolle Erfolgsmeldungen: Marie Rinner, Celloschülerin von Barbara Brozek gewann beim Niederösterreichischen Jugendsinfonieorchester ein Probespiel. Trompetenlehrer Friederich Heigl hat heuer mit seinen Schülern beim Oberösterreichischen Landeswettbewerb „Prima la musica“ in Wels teilgenommen und
Michael Heigl erreichte dabei in der Altersgruppe II einen ersten Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb. Die Trompeter Alexander Jetzinger und Fabian Schoder erhielten in der Altesrgruppe I jeweils einen 2. Preis. „Derartige Erfolge sind mit viel Probenaufwand verbunden und die Jungmusiker haben allen Grund, stolz auf sich zu sein. Ich wünsche den SchülerInnen der Musikschule, dass sie ihre Freude am Musizieren und ihre Motivation behalten und gratuliere zu den Erfolgen“, so Bürgermeister Christian Haberhauer.

Musikunterricht trotz Corona

Mit den aktuellen Regelungen steht auch die Musikschule vor der Herausforderung des Distance Learning. Für die SchülerInnen und die Lehrenden ist das eine große Herausforderung. „Die MusikschülerInnen sowie das gesamte Lehrerteam zeigen enormes Engagement um den Unterricht bestmöglich weiterzuführen. Es ist keine Selbstverständlichkeit über gewisse „Online-Plattformen“ das Musizieren im Fernunterricht mit teilweise großem technischen Aufwand umzusetzen. Umso erfreulicher sind die ausgezeichneten Leistungen der SchülerInnen zu denen ich sehr herzlich gratuliere!“, lobt Kulturstadtrat Stefan Jandl die Erfolge der Musikschule.

Tag der Musikschulen 

Am Freitag, den 7. Mai findet in Amstetten der Tag der Musikschulen unter dem Motto „Musik & Malerei“ statt. Musikschuldirektor Markus Baumann lädt alle Interessierten herzlich ein diesen Tag mitzuerleben: „Wir haben uns für diesen Tag den Umständen entsprechend folgendes Programm überlegt. Von 14.00 bis 15.00 Uhr wird ein Marsch der Trommler mit Drum.El.Stettner SAMBA durch das Stadtzentrum stattfinden. Von 15.00 bis 18.00 Uhr kann man in der Regionalmusikschule Musikinstrumente und Gesang kennenlernen. Auch eine Vernissage der Malakademie-KIDS Amstetten unter der Leitung von Christa Dietl ist geplant. Coronabedingt wird ein Online-Ersatzprogramm geboten.“ 

Schnupperstunden-Hotline: 07472 6016325 - von 14.00 bis 18.00 Uhr.



Foto (vlnr): Bürgermeister Christian Haberhauer, Kulturstadtrat Stefan Jandl, Michael Heigl, Musikschuldirektor Markus Baumann 
Fotocredit: Stadtgemeinde Amstetten

NACH OBEN