Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Aktion „Wir helfen im Advent!“ startet

Erstellt am: 27.11.2020
Aktion „Wir helfen im Advent!“ startet-
Im Rahmen der Stadterneuerung Amstetten (SAM) gibt es heuer erstmalig einen karitativen Adventkalender. Jeden Tag wird eine gute Tat auf der SAM-Website und der SAM-Facebookseite präsentiert. Interessierte können ihre karitativen Aktionen noch einbringen.
Auf Initiative von Bürgermeister Christian Haberhauer, Vizebürgermeister Markus Brandstetter und den Gemeinderätinnen Sarah Huber und Helga Seibezeder wird heuer erstmalig ein karitativer Adventkalender ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Wir helfen im Advent!“ wird jeden Tag mindestens eine karitative Aktion durchgeführt und vorgestellt. Christian Haberhauer erklärt, wie es zur Entstehung der Aktion kam: „Leider können die Weihnachtsmärkte heuer nicht wie gewohnt stattfinden. Das hindert uns aber natürlich nicht daran, Weihnachtsstimmung zu verbreiten und sinnvolle Aktionen umzusetzen. ‚Wir helfen im Advent!‘ ist ein starkes Zeichen des Zusammenhalts in der Stadt Amstetten. Wir wollen Menschen, die unsere Unterstützung brauchen, auf direktem Weg helfen. Und jeder kann sich dabei einbringen. Mindestens eine karitative Aktion pro Tag soll auf diesem Weg durchgeführt und vorgestellt werden.“
Gemeinsam etwas Gutes tun
Der Adventkalender wird über die SAM-Website sam.amstetten.at aufrufbar sein. Jeden Tag im Advent wird sich hier eine Kalendertür öffnen und mindestens eine karitative Aktion, die durchgeführt wird, vorgestellt. Vizebürgermeister Markus Brandstetter erklärt: „Der Stadterneuerungsprozess eignet sich perfekt für diese Aktion. Wenn Menschen für ihre Heimatstadt gemeinsam arbeiten, entstehen viele tolle Ideen und Projekte. Wir wollen diese karitativen Projekte in den Mittelpunkt stellen, um hilfsbedürftigen Menschen in Amstetten Hilfe und vor allem schöne Stunden im Advent zu schenken. Die SAM-Werkstatt am Hauptplatz wird sich in dieser Zeit als Ort der Zusammenarbeit und der Präsentation des karitativen Miteinanders, in ein weihnachtliches Gewand hüllen. Das Herz der Aktion ist der Screen im Inneren, über den man den Adventkalender aufrufen kann. Wir laden dazu ein, sich bei den Wegen durch die Stadt den Adventkalender anzusehen und den Blick von der SAM Werkstatt auf die weihnachtliche Innenstadt zu genießen. Gemeinsam wollen wir für die Menschen unserer Heimatstadt etwas Gutes tun.“
Jede Tat zählt
Die Initiatoren rufen Privatpersonen, Vereine, Organisationen oder Firmen dazu auf, noch weitere karitative Ideen einzubringen und umzusetzen. „Wer eine karitative Aktion durchführen möchte, kann über die SAM-Facebookseite www.facebook.com/StadterneuerungAmstetten per PN oder per E-Mail an <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> einen kurzen Text und ein aussagekräftiges Bild dazu senden. Die Aktion wird dann an einem Tag im Advent vorgestellt. Jede Tat zählt“, so Gemeinderätin Sarah Huber. Die Aktion beginnt am 1. und läuft bis zum 24. Dezember.
 
Fotos © Stadtgemeinde Amstetten
 
 
Bilder (vlnr):  Gemeinderätin Helga Seibezeder, Bürgermeister Christian Haberhauer, Vizebürgermeister Markus Brandstetter, Stadträtin Elisabeth Asanger, BA, Jugendgemeinderätin Michaela Lampersberger

NACH OBEN