Ihr Privat Fernsehen im Mostviertel<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

32. Herbsttage Blindenmarkt 2021

Erstellt am: 14.06.2021
Herzlich willkommen zu Operette und mehr!

„Wiener Blut! Eig′ner Saft, voller Kraft, voller Glut“
Die 32. Herbsttage Blindenmarkt widmen sich einem besonders unwiderstehlichen Klassiker der goldenen Ära der Operette!
REGIE-DEBÜT DANIELA FALLY

Gab es im vergangenen Jahr Pandemie-bedingt nur eine begeistert aufgenommene „Operettenrevue“ zu erleben, so wird 2021 „Wiener Blut“ nun in voller Pracht im Zentrum der Herbsttage stehen. Johann Strauß‘ letzte Operette, deren Uraufführung der MelodienKönig nicht mehr erleben durfte, ist eines der bekanntesten und erfolgreichsten Werke dieses Genres.

Herbsttage-Intendant Michael Garschall hat in diesem Jahr ein ganz besonders exquisites Überraschungspaket für sein Publikum geschnürt: Daniela Fally wird in Blindenmarkt ihr Regie-Debüt geben! Die international gefragte Sopranistin und Parade-„Adele“ unserer Zeit sprüht nur so vor Ideen! Man darf gespannt sein auf eine herausragende „Wiener Blut“- Interpretation einer begeisterten Strauß-Verehrerin: „Die Operette und unsere Wiener Musik sind seit jeher meine ganz große Leidenschaft. Daher freue ich mich sehr, dass mir Intendant Michael Garschall die Möglichkeit einer ersten Regiearbeit in Blindenmarkt eröffnet hat. Mein Team und ich planen einen hoch unterhaltsamen, schwungvollen, und vor allem urwienerischen Operettenabend!“ macht Daniela Fally neugierig auf ihr „Wiener Blut“. Mit gleich zwei Bühnenbildnern, dem vielseitigen und Blindenmarkt-erprobten Marcus Ganser und dem Theaterzauberer Sam Madwar, arbeitet Daniela Fally zudem an einer sensationellen Bühnenlösung, die die Zuseher*innen in Staunen versetzen wird.

Intendant Garschall zeigt sich auch von den großartigen Mitwirkenden überzeugt: „Wir haben das beste Ensemble, das man sich für Wiener Blut wünschen kann - echte Kaliber auf der Herbsttage-Bühne! Es wird ein Operetten-Fest!“
Als „Gräfin“ und „Graf“ sind Svenja Kallweit und Clemens Kerschbaumer zu erleben, beide glänzten in der letztjährigen Revue. „Pepi“ und „Josef“ sind die profilierten Bühnencharaktere Katrin Fuchs und Andreas Sauerzapf. Kerstin Grotrian gastiert in ihrer Paraderolle „Franzi“. Geburtstagskind Willi Narowetz ist wie schon 2004 als „Kagler“ zu erleben, KS Ernst-Dieter Suttheimer ist wohl einzigartig als „Fürst Ypsheim“. Erzkomödiant Marcus Ganser schlüpft in mehrere Rollen und Publikumsliebling Gabi Schuchter gibt die Köchin“ Anna“. Dirigent und Ehrenmitglied Kurt Dlouhy leitet das Salonensemble des Kammerorchesters Ybbsfeld und Choreografin Monica Rusu-Radman sorgt für beschwingte Tanzeinlagen.

Wiener Blut, Premiere 8.10.2021
Vorstellungen sind derzeit bis 26.10.2021 geplant, Verlängerung möglich.

Weitere Highlights der Herbsttage Blindenmarkt 2021
Tony Makkaroni. Ohrenschmaus im Opernhaus, 10.10.
Spektakel für die gesamte Familie, Eine Produktion der operklosterneuburg.

Matinee zum 70. Geburtstag von Willi Narowetz, 17.10.

Konzert für alle, Klassik-Hits für Groß und Klein. Bei freiem Eintritt, 26.10.

Informationen
www.herbsttage.at
Karten: 07473 / 666 80
Der Vorverkauf startet am 1.9., für Mitglieder des Fördervereins ab 26.8.
Veranstaltungsort: Ybbsfeldhalle Blindenmarkt, Lindenstraße 18, 3372 Blindenmarkt

Covid-19
Die Vorstellungen finden zur gesundheitlichen Sicherheit der Besucher*innen selbstverständlich unter Einhaltung der von der Bundesregierung vorgeschriebenen, aktuellen Covid 19- Schutzbestimmungen statt

Pressebilder: https://www.herbsttage.at/service/presse

NACH OBEN